Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht befasst sich mit der Gründung einer Gesellschaft bis hin zu deren Liquidation.

 

Im Vorfeld der Gründung eines Unternehmens steht häufig die Frage nach der Wahl von dessen Rechtsform. Es geht dabei um die Abwägung der jeweiligen Vor- und Nachteile, welche diese für die beabsichtigte Tätigkeit des Unternehmens und die Situation des Unternehmers haben.

 

Im Gesellschaftsrecht geht es einerseits um das Innenrecht innerhalb eines Unternehmens, das gesellschaftliche Miteinander der Gesellschafter, welches in Gesellschaftsverträgen manifestiert wird, andererseits um die Stelllung des Unternehmens und seiner Gesellschafter im Außenverhältnis zu Dritten.  

 

Soll beispielsweise eine offene/direkte Beteiligung oder doch lieber eine stille Gesellschaft gegründet werden? Was sind hierbei die Vor- und Nachteile? Entscheide ich mich für eine stille Gesellschaft - soll diese typisch still oder atypisch still ausgestaltet sein?

 

Darüberhinaus ist auch die Umwandlung eines bestehenden Unternehmens in eine andere Rechtsform nach Maßgabe des Umwandlungsgesetzes, Bestandteil des Gesellschaftsrechts.

 

Ich bin gern Ihr Ansprechpartner, wenn Sie

  • ein Unternehmen gründen möchten;  
  • einen neuen Gesellschafter in Ihr Unternehmen aufnehmen;
  • Ihr Unternehmen an die Nachfolgegeneration übergeben wollen;
  • das Kapital Ihres Unternehmens erhöhen oder herabsetzen möchten;
  • den Gesellschaftsvertrag Ihres Unternehmens umgestalten möchten;
  • generell Ihr Unternehmen umgestalten möchten
  • Ihr Unternehmen in eine andere Rechtsform überführen möchten;
  • eine Gesellschafterversammlung vorbereiten müssen,
  • Unternehmensverträge benötigen oder Organschaften begründen möchten.